ALLES IST ZUM TROMMELN DA!

Rhythmus und Trommelspiele mit Alltagsgegenständen
Weiterbildungstag für Lehrkräfte der Elementaren Musikerziehung

Samstag, 26. Oktober 2019 l 10:00–15:00 Uhr

Dozent: Dr. Richard Filz, MA

Konservatorium Georg Philipp Telemann l Breiter Weg 110 l 39104 Magdeburg

Kursgebühren: 20 Euro
Angemeldete Kursteilnehmer*innen entrichten die Teilnahmegebühr in bar unmittelbar vor Beginn des Kurses.

 

Kursinhalt

Diese dynamische und kurzweilige Weiterbildung wendet sich an Lehrkräfte der Elementaren Musikerziehung.
Sie möchten Ihr Musikzimmer zum Klingen bringen oder mit den selbst gebastelten Instrumenten Musik machen und suchen nach zündenden Ideen? Ihre Kinder lieben es zu trommeln, nur leider verfügen Sie nicht über die entsprechende Anzahl an Congas, Djemben, Cajons oder Trommeln?
Dann sind Sie hier genau richtig! In dem Kurs erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Tischen, Stühlen, Chopsticks, PET-Flaschen, Eimern und selbst gebauten Instrumenten schnell und einfach eine Rhythmus- und Trommeleinheit gestalten können, die alle mitnimmt und Spaß macht.
Sie lernen einen bunten Mix aus energiegeladenen Rhythmuskleinigkeiten,  abwe hslungs-reichen Spielstücken und effektvollen Aufführungsstücken kennen, der Ihren
Unterrichtsalltag bereichert und jede Musik- und Trommelstunde zu einem besonderen Erlebnis macht.

Kontakt & Anmeldung Kurs
Musikalisches Kompetenzzentrum | Sonja Renner
Julius-Bremer-Straße 10 l 39104 Magdeburg
T: 0174 7641520 oder 0391 5402345
E-Mail: renner@mkm-md.de

Richard Filz ist Musiker, Autor, Komponist und Dozent. Er studierte Drum Set und Latin Percussion in Wien und New York und promovierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem Thema „Rhythm Coaching – Aspekte, Methoden, Vergleich“ (2012).
Umfangreiche Konzerttätigkeit und Mitwirkung bei 95 CD-Produktionen. Er ist Autor der überaus erfolgreichen Lehrwerke „Body Percussion – Sounds & Rhythms“, „Rhythmus
aus der Schultasche“, „Body Groove Kids“, „Trommeln mit Kids“, „Rhythm Start-Ups für Chor und Klasse“, „Bum Bum Clap“ und „Complete Rhythm Method“.
Neben seiner Unterrichtstätigkeit am Konservatorium Eisenstadt (A) ist er international als Musiker und als Dozent bei Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen tätig.
www.filz.at