DOPPELROHR IM SCHWUNG

Weiterbildung für die Oboe, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – Anfänger und Fortgeschrittene

Dozentin: Özge Inci

Samstag, 19. Oktober l 10:00–15:00 Uhr
Konservatorium Georg Philipp Telemann l Breiter Weg 110 l 39104 Magdeburg

Kursinhalt

Dieser Kurs richtet sich an Kinder ab 10 sowie an Jugendliche und Erwachsene, die bereits das Instrument Oboe spielen/lernen, Anfänger*innen und Fortgeschrittene.
Das heißt: alle sind eigentlich herzlich willkommen!

Vermittelt wird ein Überblick zu den wichtigsten Schwerpunkten zum Thema Oboe und zum erfolgreichen Spielen des Instruments. Neben der Atemtechnik, dem Ansatz, der Haltung sowie der Fingertechnik gibt es weitere wichtige Aspekte, um die Oboe so effizient und trotzdem entspannt zu spielen wie möglich.
Ferner geht es um die ökonomische und effektive Nutzung des Zwerchfells, um ein entsprechendes Training sowie Tipps zur Stütze. Alle Themen sind mit praktischen Übungen verbunden.
Natürlich ist bei der Oboe das Mundstück eines der wichtigsten und gleichzeitig kompliziertesten Elemente. Der Kurs wird auch in kompakter Weise Informationen zum
Oboenmundstück und zu dessen Anfertigung gegeben.

Kursgebühren: 20 Euro/Kurs
Angemeldete Kursteilnehmer*innen entrichten die Teilnahmegebühr in bar unmittelbar vor Beginn des Kurses.

Kontakt & Anmeldung Kurs
Sonja Renner
Musikalisches Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt
Julius-Bremer-Straße 10 l 39104 Magdeburg
T: 0174 7641520 oder 0391 5402345 l E-Mail: renner@mkm-md.de

Özge Inci wurde 1986 in der Türkei geboren. Sie studierte in Izmir u. a. bei Murat Özulgen, bevor sie 2007 ihr Studium bei Hans-Jörg Schellenberger(Solo-Oboist Berliner Philharmoniker) in Madrid an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia fortsetzte.
2011 erhält sie ihr Diplom durch Ihre Majestät Königin Sofia als Beste des Jahrgangs.
2011–2013 Studium Master (M.A.) bei Prof. B. Glaetzner an der Universität der Künste Berlin.
Solo-Oboistin u.a. im St. Petersburg State Symphony Orchester, Estonian National Opera und am Staatstheater Cottbus.
Seit 2017 ist sie Oboenlehrerin am Konservatorium Georg Philipp Telemann in Magdeburg.

 

Die Veranstaltung mit dem Konservatorium Georg Philipp Telemann.