Wir gratulieren!
Johannes Max Eichberg Preisträger des 39. Bundeswettbewerbs Jugend komponiert

Jedes Jahr lädt die Jeunesses Musicales Deutschland Jugendliche zwischen 12 und 22 Jahren ein, ihre Kompositionen einzusenden. Im Zentrum des Wettbewerbs stehen die Kompositionswerkstätten in der Musikakademie Schloss Weikersheim, in denen jährlich 30 Preisträger:innen durch erfahrene Komponisten:innen und Musiker:innen eine intensive kompositorische Förderung erhalten, aber auch Gelegenheit finden, sich untereinander kennenzulernen und auszutauschen.

Wir gratulieren Johannes Max Eichberg als einem der Preisträger des 39. Bundeswettbewerbs Jugend komponiert  in der Katgeorie III (17-22 Jahre).
Johannes Eichberg ist Mitglied des Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM). In der   Saison 2023/24 komponierte er als Auftragswerk für das EJM das Stück Phasen, mit dem er beim Bundeswettbewerb reussierte. Alle Preisträger:innen erhalten eine Förderung im Rahmen einer Kompositionswerkstatt in der Musikakademie Schloss Weikersheim.

Der Magdeburger Johannes Max Eichberg, Kompositionsschüler der Komponistenklasse Sachsen-Anhalt schrieb Phasen für Querflöte, Violine Violoncello und Klavier vierhändig. Der Titel des Stückes ist Programm: Eichberg arbeitet konsequent mit dem Phänomen der Phasenverschiebung. Dazu hat jedes Instrument in jedem Abschnitt ein Pattern, welches wiederholt wird, sich in der Länge jedoch von den Pattern der anderen unterscheidet. Die Nähe der minimal music ist unverkennbar, doch kommt als zweiter Ansatz die Einbeziehung des begrenzten Zufalls hinzu, einer Methode, die John Cage einst prominent verwendet hat. In diesem Stück besteht dies darin, dass die Ausführenden vor Beginn auswürfeln müssen, wer das Stück mit seinem Pattern beginnt, wer als zweites einsetzt usw. Auf diese Weise ist auch determiniert, wer am Schluss zuerst aufhört. Das Werk ist also einerseits durchkomponiert, erklingt aber andererseits jedes Mal etwas anders.

Aus dem Programm des Jahreskonzerts des EJM, Saison 2023/24, verfasst von C. René Hirschfeld.

Der neue Angebotskatalog »Neue Musik in der Schule 24+« ist da!

Auch ab dem Schuljahr 2024 wird das Projekt »Neue Musik in der Schule« vom Musikalischen Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt mit den erfolgreichen Angeboten der letzten Jahre und neuen attraktiven Workshops weiter fortgesetzt.

In unserem neuen Angebotskatalog finden sie/findet ihr 19 attraktive Kursangeboten im Kontext Neue Musik, Musik der Gegenwart, digtiale, elektronische/elektroakustische Musik und Musikvermittlung u. v. m.

Die neuen Angebote findet ihr hier.

 

CARA SCIENZA MIA – LA MUSICA – Jahreskonzert Saison 2023/24 – Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM)

Die Konzerttermine für dei Aufführung des Jahreskonzerts der Saison 2023/24 des Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM) stehen fest. Besonders freuen wir uns auch darüber, dass das EJM mit dem diesjährigen Jahreskonzertprogramm die Möglichkeit erhält am 20.04.2024 Teil der neu etablierten Reihe ZEITMUSIK BRITZ auf Schloß Britz/Berlin zu sein.

Konzerttermine im Überblick.

 

Mach mit! | Bewerbung Ensemble Junge Musik
Saison 2024/25

Werde Teil einer neuen Musikgeneration!
Ihr seid neugierig darauf, neue musikalische Formen zu entdecken, euch auf unbekannte Wege zu spannenden Klangräume zu begeben? Ihr habt Lust darauf, im großen Ensemble eigene Akzente in der zeitgenössischen Musik zu setzen? Dann laden wir euch herzlich dazu ein, euch im, euch im Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM) anzumelden.

Nähere Informationen findet ihr hier.

MultiPhonics | Tage der jungen Musik
10.-12. November 2023

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr das dreitägige Festival für junge Musik, Musiker:innen und Komponist:innen statt. 2023 wird neben dem Jahreskonzert der Komponistenklasse Sachsen-Anhalt auch die Komponistenklasse Halle mit einem besonderen Konzert bei den Tagen junger Musik in Magdeburg zu erleben sein. Außerdem wird wieder der im Zweijahresturnus ausgeschriebene Jugend-Kompositions-Wettbewerb des Landes Sachsen-Anhalt mit dem Preisträgerkonzert Teil des Konzertprogramms sein.

Seiner Grundintention der Zusammenführung von sehr jungen Nachwuchsmusiker:innen mit Hochschüler:innen treu bleibend, werden Studierende der Manhattan School of Music (MSM) in New York an MultiPhonics 2023 teilnehmen. Anlass dafür, wie bereits 2021, mit dem New Yorker Musikinstitut die Zusammenarbeit zu suchen, ist die Künstlerresidenz des Komponisten und Professors für Komposition an der MSM Reiko Füting am Gesellschaftshaus Magdeburg. Die Studierenden (DICE Trio/Sam Friedman, Adeline DeBella, Grace Pressley [Foto] feat. Yue Chen/Sopran) werden einen Workshop für Nachwuchsmusiker:innen abhalten und ein Konzert geben.

Eröffnet wird MultiPhonics 2023 vom Symphonic Pop Ensemble des Konservatoriums Georg Philipp Telemann.

Mehr zum Programm findet ihr hier.

Hier findet ihr IMPRESSIONEN des spannenden Wochenendes für junge Musik.

MultiPhonics | Tage der jungen Musik

»Lost in a labyrinth« – Aufzeichnung des 26. Jugendkompositionswettbewerbs Sachsen-Anhalt
Gesellschaftshaus Magdeburg | 12. November 2023 | Im Rahmen des KlangART Vision Festivals.

Start der Saison 2023/24 des Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt

Am 7. und 8. Oktober startete das Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt in neuer Besetzung in die Saison 2023/24. Im Rahmen des intensiven ersten Probenwochendes war auch der Dresdner Schlagwerker Georg Wieland Wagner als Dozent zu Gast.

Weitere Informationen und Fotoimpressionen findet ihr hier.

 

Wir sind umgezogen!

Das Musikalische Kompetenzzentrum hat ab 1. Juli 2023 eine neue Postanschrift:

Musikalisches Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Magdeburg | Kulturbüro
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Str. 129 | 39104 Magdeburg

 

 

Aufzeichnung Jahreskonzert Ensemble Junge Musik
»Byrd 400 / Ligeti 100 – Ein Jegliches hat seine Zeit«

Schloss Gossler | Kalbe /Milde |  22. April 2023 | Im Rahmen des KlangART Vision Festivals.

 

 

Unser Dank geht auch an den Künstlerstadt Kalbe e. V. und dessen Geschäftsführende Corinna Köbele, für die Einladung an das EJM, das Jahreskonzert im Schloss Gossler zu präsentieren.

 

MULTIPHONICS | WRITE, WRITE NOW!

Eine filmische Hommage an junge Komponist:innen der Neuen Musik

 

 

Der Film ist entstanden im Rahmen von
MultiPhonics | Tage der jungen Musik von 12.-14-11.2021

Ein Film von
Torsten Porstmann | Torsten Porstmann Filmproduktion

Das Ensemble Neue Musik Sachsen-Anhalt stellt sich vor